Stempel

Der Stempel – er hat viele Gesichter

Es gibt für etliche Anwendungen die unterschiedlichsten Stempel. Auf dieser Seite haben wir einige Beispiele aufgeführt, die Ihre Vorstellungskraft erweitern und Ihre Kreativität anregen sollen. Wir beraten Sie gerne und finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Ihre Ansprüche.

Der Gummistempel mit Holzgriff

Ein Klassiker, vor Allem für den privaten Gebrauch oder offiziell als Siegelstempel geeignet, braucht er doch immer ein ein mit Farbe getränktes Stempelkissen für seinen Abdruck. Die Stempelplatte wird aus Gummi gelasert, daher der Name. Er ist für verschiedenste Untergründe geeignet. Für Abdrücke auf nicht saugende Untergründe, wie z.B. Lackpapier gibt es spezielle Stempelfarbe.

Der Selbstfärber

Der Vorteil des Selbstfärber ist, wie der Name schon sagt, das bereits integrierte Stempelkissen. Praktisch zum Gebrauch unterwegs, oder auf vollen Schreibtischen. Es gibt sie, anders als beim Holzstempel, in verschiedensten festgelegten Größen und Formaten, in eckig, rund oder oval.

Heavy Duty

Der Profi unter den Selbstfärbern. Auch ihn gibt es in unterschiedlichen Größen und er wird hauptsächlich in geschäftlichen, professionellen Bereichen verwendet. So hat man die Möglichket ihn mit verstellbarem Datum und zusätzlich mit individuellem Text zu versehen. Diese Selbstfärber sind sehr robust und für den häufigen Gebrauch gut geeignet.

Schlagstempel

Sie werden aus Stahl oder Messing gefertigt und für viele Einsatzgebiete nützlich. Stahlstempel werden hauptsächlich in Metalle oder harte Kunststoffe geschlagen, mit Stempeln aus Messing werden auch Brennstempel gefertigt oder eher weiche Materialien wie Leder, oder auch Papier bearbeitet. Für letzteres bieten wir auch praktische Papier-Prägezangen an.